Nicole Gorris-Vollmer

Die Allgemeinmedizinerin Dr. med. Nicole Gorris-Vollmer lebt mit ihrem Mann in Sandkrug bei Oldenburg und hat drei erwachsene Kinder.
Zusätzlich zu ihrer Tätigkeit als Ärztin in einer eigenen Praxis, engagiert sie sich stark im Bereich der humanitären Hilfe in Westafrika. Neben der Finanzierung einer Schulkantine in Freetown, Sierra Leone, ist sie Mitträgerin des Projekts „Hilfe direkt “, welches eine Gesundheitsstation in der Stadt Bo, ebenfalls Sierra Leone, aufbaut.
Durch ihr bemerkenswertes Engagement hat Nicole Gorris-Vollmer bereits 2014 die Ehrenmedaille für humanitäre Hilfe der Ärztekammer Niedersachsen erhalten und wurde jüngst zur „oldenburgerin des Jahres“ 2016 gewählt.
In ihrer Freizeit ist sie begeisterte Musikerin in den Bereichen Jazz und Klassik, sowie vielseitig sportlich aktiv.