Galo

Galo de Souza wuchs in Randgebieten der Metropolregion Recife auf (Piedade, Várzea und Roda de Fogo) und begann mit 9 Jahren mit dem Bemalen von Wänden. Sein erstes Graffiti entstand mit 16.
Seitdem sind seine Arbeiten auf Mauern, Brücken und in Galerien in Recife zu sehen. Doch auch in anderen Städten in Brasilien, oder in Ländern wie Schweden, Dänemark, Australien, den Niederlanden, Portugal und Peru sind seine Kunstwerke bekannt. Galo hat unseren ersten Kunstworkshop geleitet.